Schlagwort: Familienalltag

Ein bisschen mehr von dem, was glücklich macht

Vorne weg: das wird kein Jammer-Post! Ich teile mit euch nur ehrlich und in Kurzfassung was uns als Familie die letzten Wochen bewegte.

Wir waren am Ende mit unseren Kräften, mein Mann und ich. Aus Schlafmangel, unerfüllten Bedürfnissen auf Elternseite, mehreren Hiobsbotschaften unseres alten Hauses an uns und ein paar Krankheitswellen, erwuchs bei uns aus immer mehr Unzufriedenheit immer mehr Streit. Nicht nur mal ein unbedachtes Wort, eine kleine Kränkung oder eine Unachtsamkeit dem Anderen gegenüber. Wir hatten uns festgefahren, uns gegenseitig unglücklich gemacht, über Tage und Wochen. Weiterlesen

Wie will ich mit meinen Kindern leben? Bindungsorientiert, unerzogen oder doch traditionell erziehen?

Bevor ich Kinder hatte, war die Sache mit der Erziehung ganz klar für mich: Ich würde alles so machen wie ich es kannte, würde klare Grenzen setzen und mein Kind in seiner Entwicklung fördern. Doch dann bekam ich Kinder und meine Mama-Gefühle und meine Intuition kamen hinzu… Weiterlesen

13./14. April – Muttertag, das erste Lachen und der erste Zahn

Letztes Wochenende gab es bei uns nicht viel zu berichten, da mein Mann arbeiten musste. Wenn ich zwei Tage mit Kleinkind, Baby und Hund zuhause allein bin, versuche ich eigentlich nur, den Kopf über Wasser zu halten und den Kindern trotzdem eine schöne Zeit zu machen. Ich bewundere dabei wirklich alle Alleinerziehenden! Weiterlesen