Kategorie: Familienleben

Was wir als Familie so erleben, könnt ihr hier lesen. Viel Spaß dabei!

24./.25.06. Kleine Waldzwerge und schlaflose Nächte

Jedes Jahr im Juni gibt es in unserem Ort das Schützenfest, von dem wir nun absolut keine Fans sind, aber trotzdem eine Menge davon mitbekommen. Der Schützenplatz ist nur einige hundert Meter von unserem Haus entfernt und beschallt uns von Freitag bis Sonntag Nacht. Weiterlesen

Wochenende in Bildern 17./18.06.

Am Samstag Vormittag ging es für uns alle wieder zum Markt. Für den Großen ist das jedes Mal ein richtiges Fest! Der kleine Wochenmarkt mit gerade mal 6 Ständen reicht ihm vollkommen aus und er findet den „Apfelmann“, wie er den Verkäufer am Obststand nennt, am interessantesten…wahrscheinlich weil der ihm regelmäßig einen Apfel schenkt. Weiterlesen

Kennt ihr diese 5 Anzeichen des Ertrinkens?

Wir sind wieder voll im Sommer angekommen und es ist Bade- und Planschzeit! Mit Weihnachten wahrscheinlich die schönste Zeit im Jahr für unsere Kinder. Und für uns Erwachsene, denn auch wir sind im Sommer sehr viel entspannter, oder? Weiterlesen

10./11.06. – Wasser, Wasser, Wasser

Schon ist es Mitte Juni! Habt ihr das so schnell kommen sehen? Ich irgendwie nicht. Die ersten sechs Monate des Jahres sind im Nu verflogen mit den vielen Erlebnissen, die wir hatten. Aber nun zu unserem Wochenende: Es gab von einem extra-viel und zwar Wasser! Weiterlesen

So schnell sind wir die Windel los – Windelfrei mit 24 Monaten

Unser Sohn ist trocken, wie man so schön sagt. Was es eigentlich für uns heißt, ist, dass er tagsüber keine Windel mehr braucht. Das Ganze hat jetzt eigentlich nur zwei Tage gedauert bis das Meiste nicht mehr auf dem Boden landete. Ich will euch hier mal berichten, wie es bei uns gelaufen ist. Weiterlesen

Wie will ich mit meinen Kindern leben? Bindungsorientiert, unerzogen oder doch traditionell erziehen?

Bevor ich Kinder hatte, war die Sache mit der Erziehung ganz klar für mich: Ich würde alles so machen wie ich es kannte, würde klare Grenzen setzen und mein Kind in seiner Entwicklung fördern. Doch dann bekam ich Kinder und meine Mama-Gefühle und meine Intuition kamen hinzu… Weiterlesen

27./28.05. – Kindergeburtstag und Erholung

An diesem Wochenende stand noch alles im Zeichen des zweiten Geburtstags unseres Großen. Viele Familienmitglieder hatten wir erst am Samstag bei uns. Das Wetter war richtig klasse, endloser Sonnenschein und nackte Kinderbeinchen. Weiterlesen

Der zweite Geburtstag

Mein großer Sohn wird heute zwei Jahre alt. Er ist nun endgültig kein Baby mehr, kein Babyspeck, kein Gebrabbel, kein Entengang erinnern noch an die Babyzeit. Er ist groß geworden, hat seinen eigenen Willen und seinen eigenen Kopf. Er traut sich NEIN zu sagen zu jedem, auch zu uns. Ich bin stolz auf ihn und darauf, dass er so mutig ist, so voller Selbstvertrauen. Nichts kann ihn erschüttern! Kein Berg ist zu hoch, keine Kletterwand zu steil und keine Herausforderung zu schwierig. Mit seinen zwei Jahren liegt ihm die Welt zu Füßen, die er nun Schritt für Schritt weiter erkunden wird. Weiterlesen